Was ist eine LED?

 

LED

Eine Leuchtdiode, abgekürzt als DEL oder LED (vom Englischen Light Emitting Diode) ist ein Bauelement, das Licht ausstrahlt, wenn elektrischer Strom hindurch fließt.

Wir kennen diese elektronischen Bauelemente als Anzeigeleuchte in Fernbedienungen, in elektronischen Geräten und in Fernsehgeräten. Die sogenannte « weißfarbige »-LED ist 1993 entstanden, seitdem haben Forschungsarbeiten im Bereich Beleuchtung ihre unglaubliche Entwicklung möglich gemacht.

Es gibt heutzutage mehrere Methoden, um Weißlicht zu erzeugen.

Die am meisten verbreitete ist die Nutzung einer LED , die im Blauen ausstrahlt mit einer Phosphorschicht, die ihr Umrichten in Weißlicht sicherstellt.

Die Zusammensetzung von Phosphor stellt die Produktion von spezifischen Wellen sicher,die einen mehr oder weniger großen Bestandteil von blau, grün oder rot aufweisenund hochwertige Weißfarben in unterschiedlichen Variationen erzeugen.