Die Grundlagen der LED

Die LED stellen eine Zukunftstechnologie im allgemeinen Beleuchtungssektor dar.

Man geht davon aus, dass die LED bis 2015 30 % der Ausstattungen in Unternehmen darstellen könnten und 75 % bis 2020.

Die Serienproduktion zu wettbewerbsfähigen Preisen von weißfarbigen Dioden mit hohem Lichtertrag eröffnet neue Perspektiven, was die Senkung des Energieverbrauchs betrifft, aber beeinflusst auch langfristig unseren Umgang mit dem Licht im geschäftlichen sowie im privaten Bereich.

Ihre Lebensdauer ist erstaunlich lang und unterscheidet sich dabei von der Lebensdauer gewöhnlicher Leuchtkörper. So ändert sich die Art zu beleuchten und die traditionelle Auffassung, nach der man eine kaputte Glühbirne durch eine neue ersetzt, wird in Frage gestellt. So wie das Gas im XIX. Jahrhundert die Stadtbeleuchtung revolutioniert hat, sind die Leistungsverbesserung der LED und die Kostensenkung eine Revolution für unseren Umgang mit Beleuchtung.

Die LED-Beleuchtung bietet zahlreiche Möglichkeiten für verschiedene Anwendungen und verbessert die Qualität der beleuchteten Umgebung.

Diese Lichttechnik ermöglicht eine Senkung der Beleuchtungskosten, ohne die Lichtstärke zu gefährden und ist zugleich eine Antwort auf nachhaltige Herausforderungen.